Oder-Neiße-Radweg Genießertour Zittau-Frankfurt

Oder-Neiße-Radweg Genießertour Zittau-Frankfurt

10 Tage
Oder-Neiße-Radweg Genießertour Zittau-FranfurtDiese Genießer-Radreise am Oder-Neiße-Radweg von Zittau nach Frankfurt/Oder führt Sie durch Sachsen und Brandenburg. Kurze Radtouren sorgen für echtes Genussradeln und lassen Ihnen genug Zeit, die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand zu besichtigen. Die Altstadt von Görlitz begeistert jeden Architekturliebhaber: Über 3000 Gebäude stehen unter Denkmalschutz und viele von ihnen wurden in den letzten Jahren liebevoll restauriert. Bad Muskau bezaubert durch seinen Landschaftspark des Fürsten Pückler und in Forst ist während Ihrer Radreise am Oder-Neiße-Radweg besonders der Rosengarten sehenswert. In Brandenburg kurz hinter Guben übernimmt dann die Oder den Platz an Ihrer Seite. Ruhig fließt sie nach Norden, vorbei an Eisenhüttenstadt in die Grenzstadt Frankfurt/Oder.
Reisebericht Oder-Neiße-Radweg in unserem Blog

Reisedetails: Oder-Neiße-Radweg
Genießertour Zittau-Frankfurt 10 Tage

Anreise:täglich vom 29. April bis 23. September 2017 außer Sperrtermine
Sperrtermine:Bitte beachten Sie bei Ihrer Reiseplanung, dass folgende Orte zu den genannten Daten nicht buchbar sind:

Frankfurt/Oder: 28.-29.06.2017

Danke.

Reisepreis pro Person

Preise pro Person:

Zimmer mit Gepäcktransfer ohne Gepäcktransfer
im DZ 669,00€ 549,00€
EZ 859,00€ 739,00€
Zusätzliche Übernachtungen Ort DZ je Nacht/ Pers. EZ je Nacht/ Pers.
Zittau 51.00 € 77.00 €
Ostritz 45.00 € 65.00 €
Görlitz 51.00 € 77.00 €
Rothenburg 43.00 € 65.00 €
Bad Muskau 43.00 € 62.00 €
Forst/Lausitz 43.00 € 65.00 €
Guben 43.00 € 62.00 €
Neuzelle 43.00 € 62.00 €
Frankfurt/Oder 43.00 € 62.00 €

Kosten für Mietfahrräder/ Preis pro Person und Tag
Tourenrad, Damen, Kettenschaltung 10.00 €
Tourenrad, Herren, Kettenschaltung 10.00 €
Tourenrad, Damen, Nabenschaltung 10.00 €
Tourenrad, Herren, Nabenschaltung 10.00 €
Elektrorad 22.00 €
Tachometer 5.00 € pro Person

Transferleistungen
Frankfurt/Oder – Zittau Buspreis, 1-4 Personen 240.00 €
Frankfurt/Oder – Zittau Buspreis, 5-7 Personen 280.00 €
Zittau – Frankfurt/Oder Buspreis, 1-4 Personen 240.00 €
Zittau – Frankfurt/Oder Buspreis, 5-7 Personen 280.00 €

Eingeschlossene Leistungen:
Leistungen:
– Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag Ihrer Radreise am Oder-Neiße-Radweg
– 9 x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
– 9 x reichhaltiges Frühstück
– Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
– 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer für Ihre Radtouren an Oder und Neiße
– 24-h-Telefonservice vor und während Ihrer Radreise am Oder-Neiße-Radweg

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten am Oder-Neiße-Radweg Beherbergungssteuern, Kurtaxen, etc. anfallen können. Diese sind, sofern nicht anders angegeben, nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Gesamtstrecke: 250 km
2. Tag 21 km
3. Tag 22 km
4. Tag 28 km
5. Tag 40 km
6. Tag 34 km
7. Tag 34 km
8. Tag 30 km
9. Tag 42 km

Streckencharakteristik

meist auf Radwegen und ruhigen Landstraßen, zum großen Teil in Flussnähe, meist flach und auch mit Kindern gut befahrbar

Veranstalter: AugustusTours Original-Reise

Bildnachweis

Oder-Neiße-Radweg Genießertour Zittau-Frankfurt

1. Tag: Individuelle Anreise nach Zittau
Nach Ihrer Anreise nach Zittau lohnt sich ein Bummel durch die Stadt am Dreiländereck. Alternativ bietet sich ein Ausflug ins tschechische Liberec an, das im Mittelalter große Bedeutung durch die Tuchmacherei erlangte.
2. Tag: Zittau – Ostritz (ca. 21 km)
Auf Ihrer ersten Etappe geht es zum berühmten Kloster St. Marienthal, dem ältesten Frauenkloster des Zisterzienserordens in Deutschland, das seit seiner Gründung 1234 ununterbrochen besteht
3. Tag: Ostritz – Görlitz (ca. 22 km)
Oder-Neiße-Radweg Genießertour Zittau-Franfurt/O.Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Görlitz. Geprägt von historischen Gebäuden wie die Dreifaltigkeitskirche oder das Barockhaus, lädt Sie die Stadt zu einem entspannten Rundgang ein. Sie können weiterhin die vielen Parkanlagen, die mystischen Friedhöfe oder die belebten Viertel mit vielen Cafés und Gaststätten erkunden.
4. Tag: Görlitz – Rothenburg O.L. (ca. 28 km)
Ihre nächste Radtour führt Sie am Oder-Neiße-Radweg von Görlitz aus durch typische Heidedörfer wie zum Beispiel Deschka, wo die Kulturinsel Einsiedel auf einen Besuch wartet, nach Rothenburg.
5. Tag: Rothenburg O.L. – Bad Muskau (ca. 40 km)
Den fünften Tag Ihrer Radreise am Oder-Neiße-Radweg beginnen Sie in Rothenburg und fahren entlang der Neiße vorbei an der Fachwerkkirche Pechern nach Bad Muskau. Nehmen Sie sich Zeit für das Gartenkunstwerk Herrmann Fürst von Pücklers mit Orangerie und Schloss. Die 750 Hektar große Parkanlage diesseits und jenseits der Neiße lädt zum Spazieren und Entspannen ein.
6. Tag: Bad Muskau – Forst (ca. 34 km)
Die heutige Radtour am Oder-Neiße-Radweg führt Sie von Bad Muskau nach Forst, die Stadt der Rosen. Über 800 Rosensorten können Sie im Ostdeutschen Rosengarten bestaunen.
7. Tag: Forst – Guben (ca. 34 km)
Entspannt radeln Sie am siebten Tag Ihrer Radreise entlang der Neiße durch die Niederlausitz mit zahlreichen Seen, ausgedehnten Wäldern und der typischen Heidelandschaft zu Ihrem Tagesziel Guben.
8. Tag: Guben – Neuzelle (ca. 30 km)
In Ratzdorf nehmen Sie Abschied von der Neiße, denn hier mündet der Fluss in die Oder. Ziel der heutigen Radtour ist Neuzelle mit der barocken Stiftskirche St. Marien, die von Zisterziensermönchen erbaut wurde. Die gleichnamige Klosterbrauerei ist ebenfalls einen Besuch wert.
9. Tag: Neuzelle – Frankfurt (ca. 42 km)
Am neunten Tag Ihrer Radreise am Oder-Neiße-Radweg fahren Sie von Neuzelle über Eisenhüttenstadt in die Universitätsstadt Frankfurt/Oder. Liebhaber der Dichtkunst werden sich sicherlich den Besuch des Kleist Museums nicht entgehen lassen. Beeindruckend sind die Gebäude der Europa-Universität „Viadrina“, die seit 1506 existiert und nach über 180-jähriger Pause 1992 wieder ihren Studienbetrieb aufnahm.
10. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Zittau
Nach erlebnisreichen Radtouren am Oder-Neiße-Radweg von Zittau nach Frankfurt/Oder treten Sie heute Ihre Rückreise an. Es bietet sich jedoch an, Ihre Radreise noch etwas zu verlängern und einen Kulturaufenthalt in Frankfurt/Oder an Ihre Radreise am Oder-Neiße-Radweg anzuschließen. Gern buchen wir Ihre Zusatznächte in Frankfurt/Oder oder in anderen Orten – fragen Sie uns einfach an!

Verfügbarkeit anfragen

Reiseziel*

Geplante Anreise*

Doppelzimmer
Einzelzimmer
 

Bemerkungen (Teilnehmernamen)

Anrede* FrauHerr

Tiltel, Vorname*

Name*

E-Mail*

Telefon*

Straße / Nr.*

PLZ / Ort*


Wie haben Sie uns gefunden?

* Pflichtfelder

Häufig gestellte Fragen
Sollte man eine Radreise vorbuchen?
Ich hätte immer gesagt, man braucht nicht vorbuchen, aber mit ein bisschen Erfahrung sehe ich das heute anders. Es gibt an den Radwegen jede Menge Hotels, Pensionen und Gasthöfe, so daß es eigentlich kein Problem sein sollte eine Unterkunft zu finden. Dem ist aber nicht unbedingt so. Man begegnet während der Reise häufig immer den gleichen Radlern, die genau dort übernachten wo wir auch. In manchen Orten sind die Kapazitäten begrenzt und wenn ich nach 80 km Schluss machen möchte und finde nix mehr in meiner Preislage, dann heißt es weiter radeln. Diese Kilometer können sich ganz schön in die Länge ziehen, denn 10 km auf dem Rad sind am Ende Tages was völlig anderes als mit dem Auto. Wenn ich vorbuche habe ich meine Unterkunft sicher und kann mir meinen Tag einteilen.
Wie sollte man anreisen?
Wir haben für die Anreise die Bahn genutzt. Es empfiehlt sich, bereits in Dresden Hbf. in den Zug nach Zittau zu steigen, besonders wenn man am Samstag die Radtour beginnen möchte. Da sind die Fahrradstellplätze im Zug sehr begehrt. Bei unserer letzten Tour mussten wir bei den Fahrrädern stehen bleiben, damit diese nicht umkippen. Ich würde immer wieder mit der Bahn anreisen, da ich ja sonst einen Transfer zum Ausgangsort benötige (dieser kann beim Veraanstalter angefragt werden).
Unsere Rückfahrt von Usedom haben wir immer mit dem Ostsee- Express gemacht. Dieser Bus verkehrt immer Samstag von April-September zwischen Usedom und Dresden/Chemnitz und Fahrräder werden mitgenommen bei Voranmeldung.

Diese Rubrik wird von uns laufend vervollständigt.

Für Ihre Fragen nutzen Sie dieses Formuar
[contact-form-7 404 "Not Found"]