Schottische Impressionen

Von Loch Ness bis Aberdeen

Schottische ImpressionenSchottland – im hohen Norden Großbritanniens beeindruckt durch landschaftliche Schönheit, hohe Berge, tiefe Täler und unergründliche Seen (Lochs). Überall in Schottland ist die vielfältige Geschichte präsent. Wandeln Sie auf den Spuren von Macbeth und Maria Stuart, Rob Roy, William Wallace oder der Highlander. Schottland – es erwartet Sie eine faszinierende Mischung aus Kultur und Natur!

Höhepunkte dieser Reise:
✓ Sonderflug direkt ab Dresden
✓ Besuch von Loch Ness
✓ Wilde Ostküste mit Dunnotar Castle
✓ Edinburgh Castle

 

14.06.-21.06.2018

 

Preis pro Person im Doppelzimmer: 1499,00€
Einzelzimmerzuschlag: 250,00€

Eingeschlossene Leistungen:
» Sonderflug ab Dresden nach Edinburgh und zurück inklusive Gebühren
» Transfers laut Reiseverlauf
» 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse
» 7 x Frühstück, 7 x Abendessen
» Rundreise und Besichtigungen lt. Programm
» Eintrittsgelder (Pitmedden Garden, Flyvie Garden, Dunnattor Castle, Duff House,
» Urquhart Castle, Elgin Cathedral, Edinburgh Castle)
» Besuch einer Whiskybrennerei » örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
» Informationsmaterial, Reiseführer
Zusatzausgaben/nicht eingeschlossene Leistungen:
» Getränke und Trinkgelder
» persönliche Ausgaben
» Reiseversicherungen
Teilnehmerzahl
Mindesteilnehmerzahl: 30 Personen
(muss seitens des Reiseveranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden)
Zusatzausflug: 25 Personen
Hotel
Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in folgenden Hotels geplant: Aberdeen: Park Inn Aberdeen Hotel (3-Sterne), Region Aviemore: Carrbridge Hotel (3-Sterne), Region Edinburgh/ Stirling: Adamson Hotel oder King Robert Hotel (3-Sterne) Die Hotelkategorie entspricht jeweils der Landeskategorie. Verschiedene Zimmer-/Hoteleinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Hoteländerungen vorbehalten.
Reisebedingungen/Rücktritt
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Die anfallenden Stornogebühren bei Buchung erfragen. Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.
Stand: Juni 2017, Änderungen vorbehalten! Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von DERTOUR.

Veranstalter: DER Touristik Frankfurt

Bildnachweis: Elke Karl

1. Tag: Flug nach Edinburgh

Ankunft in Edinburgh. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt Richtung Aberdeen an der Nordostküste. Sie passieren den imposanten Firth of Forth. Hier sehen Sie auch die Forth Brücke. 3 Übernachtungen. (A)

2. Tag: Ganztagesausflug Pitmedden Garden und Fyvie Castle

Ihr erster Stopp ist Pitmedden Garden, der 1675 von Sir Alexander Setion angelegt wurde. Genießen Sie die geradlinig angelegten Teile des Gartens mit mehr als 8 km geschnittenen Hecken und wundervollen Mustern. Am Nachmittag besuchen Sie Fyvie Castle, das beste Beispiel für den Baustil des schottischen Adels. (F, A)

3. Tag: Ganztagesausflug Dunnotar Castle – Speyside – Highland Distillery

Vormittag werden Sie Stonehaven, ein früheres Fischerdorf mit pittoreskem Hafen, besuchen. Weiter zu der über dem Meer auf einem Felsen stehende Burgruine Dunnotar Castle. Die Burg war Schauplatz der erfolgreichen Verteidigung der schottischen Kronjuwelen. Sie fahren weiter Richtung Speyside. Die Region entlang der Flüsse Spey, Avon und Livet südöstlich von Inverness ist DIE Whisky-Region an sich. Hier befinden sich die meisten Destillerien (ca. 40). Bekannte Speyside Destillerien sind u.a. Glenfiddich, Glenfarclas, Glenlivet usw. Sie besuchen eine Destillerie und erhalten natürlich eine entsprechende Kostprobe. (F, A)

4. Tag: Aberdeen – Duff House – Elgin Cathedral – Aviemore

Heute brechen Sie auf Richtung Aviemore im Herzen der Highlands. Zuerst halten Sie in Banff, um Duff House zu besichtigen. Duff House wurde im 18ten Jahrhundert von dem schottischen Architekten William Adam entworfen und enthält heu
te eine einzigartige Kollektion an Gemälden und Möbelstücken. Möglichkeit zu einem Spaziergang. Weiter geht es nach Elgin. Sie besuchen die Ruine der Elgin Cathedral, bekannt als “Laterne des Nordens“. Erstmals 1224 geweiht, wurde die Kathedrale 1390 von Alexander Stewart, dem berüchtigten Wolf von Badenoch niedergebrannt und danach verändert. Nach der Reformation verfiel sie zur Ruine. (F, A)

5. Tag: Loch Ness – Urquhart Castle

Ihre Reise führt Sie heute nach Loch Ness. Dies ist ein beeindruckender See: 38,5 km lang, 213 m tief und der größte Süßwasserspeicher der britischen Inseln. Weltberühmt ist er aber aufgrund seines mysteriösen Bewohners, des Loch-Ness-Monsters. Am Ufer sehen Sie auch die Ruinen des Urquhart Castle, eine der größten Burgen Schottlands. Im Jahr 1689 begann ihr Verfall und 1692 wurde sie sogar gesprengt. Weiter auf dem Caledonian Canal. Diese Wasserstraße verbindet viele Seen miteinander. Über Fort Augustus geht es in Richtung Süden. 3 Übernachtungen bei Edinburgh. (F, A)

6. Tag: Edinburgh

Stadtrundfahrt in Edinburgh, auf der Sie vieles über den Gegensatz zwischen dem „New Town” und „Old Town” erfahren werden. Besuch der 120 m hohen auf Felsen gelegene Burg, Edinburgh Castle. Nachmittag zur freien Verfügung. (F, A)

7. Tag: Zusatzausflug: Stirling – Glasgow

Sie besuchen Stirling Castle, prachtvoll sowohl aufgrund seiner Lage, als auch seiner Architektur. Anschließend Stadtrundfahrt in Glasgow. Diese bietet eine Auswahl an faszinierender Baustruktur in unterschiedlichsten architektonischen Stilen. (F, A)

8. Tag: Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Dresden. (F)

Verfügbarkeit anfragen

Reiseziel*

Geplante Anreise*

Doppelzimmer
Einzelzimmer
 

Bemerkungen (Teilnehmernamen)

Anrede* FrauHerr

Name*

E-Mail*

Wie haben Sie uns gefunden?

* Pflichtfelder