Tagesfahrten Juli

Eine Landschaftsfahrt durch Böhmen: traumhafter Erzgebirgskamm

Wir beginnen unsere Reise mit einer Fahrt über den Erzgebirgskamm in Zinnwald. An Teplitz / Teplice und dem beschaulichen Örtchen Bilina fahren wir vorbei und erreichen das böhmische Mittelgebirge. In einem böhmischen Weingut werden wir Mittag essen und haben Zeit, uns umzuschauen. Weiter geht die Fahrt durch das böhmische Becken in Richtung Most. Anschließend geht es bergauf. Wir erreichen den Erzgebirgskamm in Höhe von Deutschneudorf. Bei guter Sicht können wir einige Berge der Kammregion des Erzgebirges / Krušné hory sehen, u.a. Wiesenstein, Stürmer und Bornhau-Berg. Wir unterbrechen unsere Reise im ehemaligen Ort Fláje am neu entstandenen Info-Zentrum der Talsperre Fláje. Diese staut die Flöha / Flájský potok in ihrem Oberlauf und nimmt eine Fläche von 153 ha ein. Wir haben Zeit für einen Spaziergang über die Staumauer und können uns über die technischen Anlagen im Info-Zentrum informieren. Über Dubi und Altenberg geht unsere Reise nach Dresden zurück.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

01.07.2020

Zeiten

  • 09.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • 10.05 Uhr Freital-Deuben
    Ende: 18.30 Uhr

Preis: 46,- EUR

Kyffhäuserdenkmal | Rundgemälde Bad Frankenhausen

Die sagenumwobene Reichsburg ist eine der größten mittelalterlichen Burganlagen Deutschlands. Beeindruckend das imposante, 81 m hohe Kyffhäuser-Denkmal mit dem Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. und der in Stein gehauenen Barbarossafigur. Zeit für Imbissangebote vor Ort. Imposant ebenso das Rundgemälde von Prof. Tübke in Bad Frankenhausen.

• Reichsburg Kyffhausen | kostenloser Shuttle | Eintritt mit Übersichtsführung

• Burgmuseum und Ausstellungen im Erdgeschoss

• Bergfried der Oberburg mit 2 weiteren Ausstellungen

• Bad Frankenhausen | Freizeit im Panorama-Rundgemälde Museum

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Eintritt mit Führung Kyffhäuserdenkmal
  • Zeit für individuelle Besichtigungen
  • Eintritt mit Audio Guide Panorama-Museum Bad Frankenhausen
  • Reiseleitung
  • Veranstalter :Extratouren Themenreisen

01.07.2020

Zeiten

  • 06:45 – 20:00 Uhr

Preis:57,- EUR

TOM PAULS | „Das wird mir nicht noch mal passieren“

EXTRA-TOUR

Unter kundiger Leitung führt dieser klassische Rundgang die Gäste in die bewegte Geschichte Pirnas ein. Neben prächtigen Kaufmannshäusern, wie dem Canalettohaus, dem binationalen Internat und der StadtBibliothek Pirna sind auch Innenbesichtigungen in die Tour integriert.

Tom Pauls und seine ganz privaten Erinnerungen:

Er ist Brandstifter, Grabräuber, Schulschwänzer, vor allem aber eine halbe Portion. Tom, der Junge mit den schwarzen Locken, hält von Anfang an dagegen: mit Schlagfertigkeit, Witz und der großen Gusche. Geschichten erzählen Geschichte: Wie Klamotten und Haare einen Jugendlichen der siebziger Jahre zum Kriminellen machen, warum es nicht ratsam ist, im Ferienlager an der Ostsee Sächsisch zu sprechen, und wie man als sensibler Mensch die Armeezeit übersteht – mitreißend und witzig präsentiert Tom Pauls Anekdoten und Schoten aus seiner Jugend.

Musikalische Begleitung: Freddie-Ommitzsch-Studio-Ensemble

Unsere Leistungen

  • Busfahrt |
  • Geführter Stadtrundgang in Pirna
  • Ticket TOM PAULS Theater
  • Reservierte Plätze zum Abendessen
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratozuren Themenreisen

02.07.2020

Zeiten

Preis: 66,- EUR

Die Böhmische Nordbahn und die Loreta von Rumburg

Der Reisebus bringt uns nach Tetschen/Decin. Hier wechseln wir das Verkehrsmittel und fahren mit der ehemaligen „böhmischen Nordbahn“ durch die Täler der Ploucnici und Kamenice ins Lausitzer Bergland. Nach einer landschaftlich schönen Zugfahrt nimmt uns der Reisebus wieder auf und bringt uns auf den Hausberg von Rumburg/Rumburk, den Rauchberg/Dymnik. Wer möchte, steigt nach dem Mittagessen auf den Aussichtsturm am Restaurant und genießt die Aussicht ins Zittauer und Lausitzer Gebirge. Mit dem Reisebus geht die Fahrt in die Stadt Rumburg. Die Loretokapelle beherbergt den bedeutendsten kirchengeschichtlichen Schatz Nordböhmens, die Kopie der Statue der Schwarzen Mutter Gottes von Loreto, „geschwärzte Madonna“ genannt. Nach einer Führung fahren wir in die Lausitz und unterbrechen die Rückfahrt nach Dresden in Sohland, um einen Kaffee am Stausee zu trinken.

Unsere Leistungen

  • Zugfahrt
  • Mittagessen
  • Führung Loretokapelle
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Falk Schönfelder
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

03.07.2020

Zeiten

  • 08.30Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 08.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 18.30 Uhr

Preis: 64,- EUR

Königliches Leitmeritz und böhmischer Wein

Zusammenfluss von Elbe & Eger liegt in dem malerischen Gebiet des Böhmischen Mittel-gebirges eine der ältesten & schönsten Städte, die Königstadt Leitmeritz / Litoměřice. An den historischen Ruhm der Königstadt erinnern Bauten der Gotik, des Barock & der Renaissance, die unter Denkmalschutz stehen. Nach einer Führung durch die Stadt haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Anschließend fahren wir zum Barock-Schloss Velke Zernoseky. Heute gehört es zu einem staatlichen Weingut. Wir sind nach einer kurzen Führung zur Weinverkostung in den Schlossräumen geladen. Die schmackhaften & dennoch preiswerten Weine können natürlich auch gekauft werden. In heiterer Stimmung treten wir die Heimreise an.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Stadtführung
  • Weinverkostung
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Falk Schönfelder
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

04.07.2020

Zeiten

  • 08.45 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.00 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 62,- EUR

Zeitströmung Mittweida | Neues im Landkreis Mittelsachsen

Mittweida und Rochlitz, keinesfalls altmodisch und vergessen. Unser Gästeführer vor Ort zeigt uns andere Blickwinkel, neue Plätze und Burgen der Region. Er weiß fast alles und bringt es glaubhaft rüber. Am Nachmittag schlüpft er in die Vergangenheit und erweckt Kindheitsträume. Hauptberuflich ist er Heimatforscher und Pfarrer.

• Amüsante Rundfahrt im Landkreis Mittelsachsen

• Neuer Markt | Kirchberg | Johannes-Schilling-Haus | Roch´sches Haus | Neustadt |

• Altstadt | Industriekultur | Elsa Brändström | Rochlitz | Porphyr

• Herrliche Ausstiege zum Staunen und fotografieren • Plätze zum Mittagessen sind reserviert

• Treffen mit dem Oberlehrer Prügelpeitsch | historische Schulstunde

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Gästeführer Rundfahrt Mittelsachsen
  • Besichtigung von Mittweida
  • Historische Schulstunde zum Lachen und Träumen
  • Romantisches Kaffeetrinken
  • |Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

04.07.2020

Zeiten

  • 08:00 – 18:00 Uhr

Preis: 59,- EUR

Melnik und das romantische Kokorintal

Die Stadt am Zusammenfluss von Elbe und Moldau erreichen wir über die Autobahn. Vom Schloss in Melnik blicken wir direkt auf die Vereinigung beider Flüsse. Nachdem wir die gute Sicht genossen haben, werden wir im Schlossrestaurant zum Mittagessen erwartet. Familie Lobkowitz verwaltet das Schloss und pflegt nebenbei den Weinbau in der Region. Zu unserem Essen wird uns ein echter Lobkowicz-Wein gereicht. Anschließend fahren wir durch das romantische Kokorintal und können je nach Jahreszeit die Burg oder auch die vielen Seerosen auf den Seen links und rechts der Straße bewundern. In der Glasstadt deutsch Haida / Novy Bor trinken wir Kaffee. Dabei können wir den Glasbläsern zuschauen. Unsere Rückfahrt führt uns durch das Elbtal nach Dresden zurück.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • 1 Glas Wein
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

08.07.2020

Zeiten

  • 08.45 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.00 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 62,- EUR

Neues im Lausitzer Seenland | Schiff „AHOI“

Mit dem SCHIFF unterwegs

Es ist viel Neues entstanden im Lausitzer Seenland, schauen wir es uns an. Unsere Gästeführerin zeigt uns bei einer Rundfahrt die Lausitzer Seenlandschaft mit den „Schwimmenden Häusern“ vom Bus aus. Eine besondere Tour unternehmen wir mit der AquaPhönix, dem Solarkatamaran und befahren den Senftenberger See bis nach Geierswalde. Wir genießen gemütlich beim Kaffeetrinken die 1,5-stündige Tour mit vielen Sehenswürdigkeiten.

• Busrundfahrt Lausitzer Seenlandschaft

• Solarschifffahrt vom Senftenberger bis zum Geierswalder See

• Plätze zum Mittagessen am See sind reserviert

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Gästeführer Lausitzer Seenland
  • Fahrt Solarschiff AquaPhönix
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

08.07.2020

Zeiten

  • 08:30 – 18:00 Uhr

Preis: 59,- EUR

Hortensienblüte im Japanischer Garten und Einsteins Sommerhaus

Unsere Reise führt uns an den Schwielowsee nach Caputh. Neben seiner reizvollen Umgebung hat Caputh einiges zu bieten: ein Barockschloss aus der Zeit des Großen Kurfürsten, eine nach Plänen August Stülers errichtete Kirche, eine über 150 Jahre alte Fähre, ein entzückendes Heimathaus, das einzige noch erhaltene Wohnhaus Albert Einsteins auf deutschem Boden und die Dauerausstellung zu Einsteins Sommeridyll. Wir besuchen Einsteins Sommerhaus, gehen im Fährhaus Mittagessen und haben Zeit für einen Bummel durch den Ort, bevor wir in den Künstlerort Ferch hinüberfahren. Ferch hat nicht nur das Museum der havelländischen Malerkolonie zu bieten. Der japanische Bonsaigarten in Ferch ist ein gärtnerisches Kunstwerk. Im Juli stehen die Hortensien in voller Blüte. Auf einem Rundgang entdecken wir die bis 180 Jahre alten Bäume in Schalen als Bonsais, einen Pavillon am Teichrand und echte japanische Farbkarpfen im Teich. Im Teehaus können wir einen japanischen Tee genießen, bevor die Fahrt nach Dresden zurückgeht.

Unsere Leistungen

  • Führung im Sommerhaus
  • Eintritt Japanischer Garten
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

09.07.2020

Zeiten

  • 07.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 07.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.30 Uhr

Preis: 69,- EUR

Auf den Spuren Gerhart Hauptmanns und Hirschbergs Gnadenkirche

Wir fahren über Görlitz ins Polnische. Im Kurbad Bad Warmbrunn / Cieplice bummeln wir durch die Fußgängerzone am Schaffgotsch-Palast vorbei zum Kurpark. Im gemütlichen Restaurant essen wir Mittag und fahren weiter nach Hirschberg / Jelenia Gora. In einem Stadtteil von Hirschberg, dem ehemaligen Agnetendorf, besuchen wir Haus Wiesenstein. Hier verbrachte der Literaturnobelpreisträger Gerhart Hauptmann mit seiner Familie über vier Jahrzehnte die Frühlings- und Herbstmonate. Viele seiner Werke hat der Dichter hier entworfen. Hier wurde mit guten Freunden diskutiert und gefeiert. In langen Wanderungen genoss Hauptmann sein geliebtes Gebirge. Wir schauen uns im Hauptmann–Museum um und erfahren vieles über sein Leben. Anschließend unternehmen wir einen Stadtrundgang in Hirschberg und besuchen die Gnadenkirche der Stadt. Bevor wir zurück nach Dresden fahren, haben Sie Zeit für eigene Erkundungen und zum Kaffee trinken.

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Eintritt Gerhart-Hauptmann-Haus
  • Mittagessen
  • Ihre Reiseleitung: Gunnar Buchwald
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

10.07.2020

Zeiten

  • 07.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 07.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.30 Uhr

Preis: 63,- EUR

Mit dem Traditionszug durchs Schnaudertal

Über Ländergrenzen hinweg geht unsere Tour zunächst in die Töpferstadt Kohren-Sahlis zu einem individuellen Bummel und Besuch der berühmten Keramikwerkstätten. Danach fahren wir mit dem Sonderzug – der Kohlebahn auf 900mm schmalen Spuren durch das liebliche Schnaudertal. Mit der Traditionsbahn durchfahren wir wald- und wasserreiche Landschaften und in der Westernstadt Haselbach wird uns dann im Saloon Kaffee und Kuchen gereicht. In Regis-Breitingen passieren wir im Anschluss eine „Zollkontrolle“ zur Landesgrenze Thüringen/Sachsen. Nach der wunderschönen und unterhaltsamen Fahrt mit historischer Technik, nehmen wir im Bus wieder Fahrt nach Dresden auf.

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Aufenthalt in Kohren-Salis
  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken |
  • Sonderfahrt mit Traditionszug
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

11.07.2020

Zeiten

  • 08:30 – 19:30 Uhr

Preis: 73,- EUR

Das goldene Prag

Das goldene Prag ist zweifellos eine der schönsten europäischen Großstädte, viel besucht und viel besungen. Romantisch an der Moldau gelegen, von Hügelketten umgeben und mit einer Vielzahl historischer Bauwerke, Parkanlagen und Gärten zieht es jährlich Tausende von Touristen an. Wir führen Sie während eines 3-stündigen Stadtrundgangs zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Beginnen wird unsere Tour an der Prager Burg, dem Hradschin. Hinunter geht es durch die Prager Kleinseite über die berühmteste der 17 Prager Brücken, die Karlsbrücke, zur Altstadt mit Rathaus, astronomischer Uhr und Wenzelsplatz. Hier in der Altstadt haben Sie ca. 3 Stunden Zeit zur freien Verfügung. (Veitsdom Innenbesichtigung nur bedingt möglich)

Unsere Leistungen

  • 3-stündige Stadtführung
  • 3 Std. Freizeit
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

11.07.2020

Zeiten

  • 06.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 06.40 Uhr DD St. Petersburger Str. Bus-Hst Pirnaischer Platz
    Ende: 18.30 Uhr

Preis: 37,- EUR

Saale-Schifffahrt zur Rudelsburg und Bad Kösen

„An der Saale hellem Strande stehen Burgen stolz und kühn…“. Dieses bekannte Volkslied hat Franz Kugler in einer lauen Sommernacht im Burghof der Rudelsburg geschrieben. Heute besuchen wir die Rudelsburg und schauen uns den Verlauf der Saale von oben an. In einem der schönen alten Gemächer der Rudelsburg werden wir Mittag essen. Anschließend geht es hinunter ins Saaletal und wir unternehmen eine Schifffahrt auf der Saale. In Bad Kösen legt das Schiff wieder an und wir haben Zeit für einen Bummel durch Bad Kösen. Es lohnt ein Spaziergang zum Gradierwerk, durch den Kurpark oder zum Käthe-Kruse-Puppenmuseum. Im Ortszentrum oder auch im Kurpark laden Cafés auf ein Kaffeestündchen ein.

Unsere Leistungen

  • 1,5-stündige Schifffahrt
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

13.07.2020

Zeiten

  • 09.00Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 08.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 20.00 Uhr

Preis: 65,- EUR

Schlossgarten Lichtenwalde & barocke Wasserspiele

Unser Bus fährt uns über Freiberg und Frankenstein nach Sachsenburg. Hoch über uns im Zschopautal liegt die Burg Sachsenburg. Im gemütlichen Landhaus essen wir Mittag und fahren anschließend weiter durch das Zschopautal nach Lichtenwalde. Das Schloss mit seinen berühmten barocken Parkanlagen thront über dem Zschopautal. Wir lassen uns während einer Führung das Schlossareal und die interessante Schlosskapelle zeigen. Für den Park nehmen wir uns Zeit. 335 Wasserspiele verteilen sich über den barocken Garten und machen den Park Lichtenwalde zu einem der schönsten deutschen Parkensembles. Wir erleben eine Sinfonie aus Blätterrauschen, Brunnengeplätscher und Blütenduft. Am Nachmittag stehen uns ca. 1,5 Std. zur freien Verfügung. Wer möchte, trinkt einen Kaffee im Schlossrestaurant oder im schönen Ortskern von Lichtenwalde. Gern kann auch das Schloss mit seinen Ausstellungen besucht werden (Eintritt: Zusatzkosten, 6 € p. P.).

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Schloss-Park-Führung
  • Eintritt Parkanlage
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

14.07.2020

Zeiten

  • 09.45 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 10.00 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • 09.15 Uhr Radebeul-West Bahnhof
  • 09.20 Uhr Radebeul-Ost Hst Zinzendorfstr.
    Ende: 18.30 Uhr

Preis: 59,- EUR

Audienz beim Naumburger Meister

EXTRA-TOUR

Die Werke des „Naumburger Meisters“, dem Schöpfer der berühmten Stifterfigur erleben Sie bei einer Zeitreise in das 13. Jahrhundert und erfahren Wissenswertes über den Bau des Naumburger Doms, insbesondere des Westlettners und des Westchors mit den zwölf Stifterfiguren. Uns erwartet Interessantes über Architektur, Bauabfolge und die Besonderheiten der Stifterfiguren und Figuren der Passionsreliefs. Punkt 12 Uhr lauschen wir den Klängen der Hildebrandt-Orgel zu St. Wenzel. Ohne Zweifel gehört die Orgel zu den bedeutendsten auf dem Gebiet spätbarocken Orgelbaus. Mit der Vielfalt der Register übertrifft sie alle Silbermannorgeln.

• Geführter Stadtrundgang in Naumburg

• Orgelführung | Konzert auf der Hildebrandt – Orgel zu St. Wenzel

• 2,5 Stunden Freizeit in Naumburg

• Exklusive Sonderführung im Naumburger Dom | Audienz beim Meister am Nachmittag

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Gästeführer Naumburg
  • Orgelführung |
  • Exklusive Sonderführung im Naumburger Dom
  • Reiseleitung
  • Veranstalter :Extratouren Themenreisen

15.07.2020

Zeiten

  • 07:30 – 19:30 Uhr

Preis: 59,- EUR

Besuch beim Spreewaldbauern: Spargel oder Gurkenernte

Im Spreewald ist Erntezeit: im Mai ist die Spargelernte in vollem Gange und im Juli sind die Gurken-Flieger unterwegs. Der Spreewald-Bauer unternimmt mit uns eine Rundfahrt entlang der Felder. Im Mai sind die Spargel-Stecher unterwegs und ernten die edle Köstlichkeit. Im Juli schweben die Erntehelfer, auf dem vom Traktor gezogenen weit ausladenden Erntewagen, liegend über das Feld und pflücken schonend Gurke für Gurke – die grünen Kostbarkeiten des Spreewaldes. Beim Spreewaldbauern essen wir Mittag und haben Zeit, uns im Hofladen umzusehen. Wir fahren mit dem Bus weiter in den Spreewald hinein nach Burg-Kaupen. Durch die idyllische Spreewaldlandschaft unternehmen wir eine Kahnfahrt und kehren anschließend im Spreewaldhäuschen ein. Hier gibt es frischen Blechkuchen nach Oma Walli´s Rezept.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen im Spargelhof
  • 1,5-stündige Kahnfahrt
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

16.07.2020

Zeiten

  • 09.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 69,- EUR

Torgau | Schönheit | Geschichte und Musik

Frauen, wie sie verschiedener nicht sein könnten, erscheinen im historischen Gewand und schwärmen vom Glanz der Torgauer Bauten. Anna von Warbeck – Luthers Schwiegertochter plaudert aus der Familienchronik und hat auf Alles und Jedes eine Erwiderung. Danach Mittagskonzert der Singakademie im Schlosshof Hartenfels und Einkehr in Diesbar-Seußlitz.

• Stadtspaziergang in Torgau mit Anna von Warbeck

• Mittagskonzert der Singakademie

• Rückfahrt über Diesbar-Seußlitz mit Kaffeetrinken im Weindomizil Jan Ulrich

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Thematischer Stadtrundgang Torgau
  • Mittagskonzert der Singakademie
  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

16.07.2020

Zeiten

  • 08:00 – 18:00 Uhr

Preis:62,- EUR

Zwischen Weißer Elster und Pleiße – der Zwenkauer See

Unsere Busfahrt führt uns mit schönen Landschaftsblicken durch das sächsische Burgenland ins Leipziger Neuseenland. Über Borna erreichen wir Neukieritzsch. Hier werden wir im ehemaligen Rittergut, dem Gut Kahnsdorf, Mittag essen. Mit Wissen über die Vergangenheit der Region fahren wir in die Gegenwart. Unsere Reise führt durch das Industriegebiet Böhlen-Lippendorf nach Zwenkau. Der Zwenkauer See ist mit seinen 970 ha der größte See des Neuseenlandes. Wir gehen an Bord der Santa Barbara und unternehmen die große Seenrundfahrt. Das Motorschiff fährt seit 2008 über den Zwenkauer See. Der Kapitän bzw. seine Crew geben uns einen Einblick in die atemberaubende Entwicklung des Zwenkauer Sees, die Geschichte des ehemaligen Tagebaus und die erstaunliche Artenvielfalt rund um den See. Nach der Schifffahrt haben wir noch etwas Freizeit und können den See von Land aus genießen oder noch einen Kaffee am Hafen trinken, bevor wir über Naunhof und die Autobahn nach Dresden zurückfahren.

Unsere Leistungen

  • 1,5-stündige Schifffahrt
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

17.07.2020

Zeiten

  • 09.0 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • 09.45 Uhr Freital-Deuben
    Ende: 18.30 Uhr

Preis: 66,- EUR

Eine Schifffahrt vom Kleinen zum Großen Wannsee

Wir fahren nach Potsdam. In einem Traditionsrestaurant am Ufer des Schwielowsees haben wir das Mittagessen für Sie bestellt. Vom Schwielowsee geht es per Bus zur Schiffsanlegestelle in Potsdam. Von der Langen Brücke in Potsdam fährt das Schiff am Park Babelsberg mit Schloss und Hofdamenhaus in Richtung Teltow-Kanal und passiert dabei den Griebnitzsee. Dieser wird von zahlreichen Villen der ehemaligen Ufa-Stars und architektonischen Zeugnissen der Vergangenheit umrahmt. Nachdem das Schiff den Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal hinter sich gelassen und den Kleinen Wannsee durchquert hat, erreicht es den Großen Wannsee. Vorbei an der Pfaueninsel und über den Jungfernsee unterfahren wir die Glienicker Brücke. Anschließend geht es per Bus zurück nach Dresden.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • 2-stündige Schifffahrt
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

21.07.2020

Zeiten

  • 08.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 08.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 20.00 Uhr

Preis: 73,- EUR

Phänomen Sonnenuhren | Sterne an der Spree

EXTRA-TOUR

Es erwartet uns ein sehr interessanter und unterhaltsamer Spaziergang mit Geschichten durch das Dorf Taubenheim/Spree und seinen 41 wunderschönen, historischen und modernen Sonnenuhren. Wir erfahren wie früher die Jahreszeiten eingeteilt und Sonnenuhren genau eingestellt wurden. Ebenso spannend sind die Erklärungen, die Multivisionsshow und die Führung in der Sternwarte Sohland.

• Unterhaltsamer Spaziergang im Sonnenuhren Dorf Taubenheim/Spree

• Besichtigung Sonnenuhrenstube mit Multivisionsshow

• Führung und Vortrag Sternwarte Sohland

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Sonderführung Sonnenuhrendorf
  • Mittagessen
  • Führung und Vortrag Sternwarte
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

21.07.2020

Zeiten

  • Busfahrt | Sonderführung Sonnenuhrendorf | Mittagessen | Führung und Vortrag Sternwarte | Kaffeetrinken | Reiseleitung

Preis: 61,- EUR

Parkträume im Wörlitzer Park: Rhododendren & Seerosen

Die Wörlitzer Anlagen gelten als Beispiel für einen frühen Landschaftsgarten, in dem die Besucher unterhalten, belehrt und beeindruckt werden sollten. Sie erleben diesen während einer 2-stündigen Führung durch den Park. Anschließend werden wir im Restaurant „Zum Gondoliere“ Mittag essen und danach eine gemütliche Gondelfahrt unternehmen. Der Gondoliere wird mit seinen Erklärungen den Park von einer ganz anderen Seite zeigen. Genießen Sie im Mai die vielen Rhododendren und im Juli die zahlreichen Seerosen. Nach der Gondelfahrt haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen in Wörlitz oder einen Kaffee in einem der Wörlitzer Restaurants zu trinken.

Unsere Leistungen

  • Parkführung
  • Gondelfahrt
  • Fährüberfahrt
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

23.07.2020

Zeiten

  • 08.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 07.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 74,- EUR

Das goldene Prag

Das goldene Prag ist zweifellos eine der schönsten europäischen Großstädte, viel besucht und viel besungen. Romantisch an der Moldau gelegen, von Hügelketten umgeben und mit einer Vielzahl historischer Bauwerke, Parkanlagen und Gärten zieht es jährlich Tausende von Touristen an. Wir führen Sie während eines 3-stündigen Stadtrundgangs zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Beginnen wird unsere Tour an der Prager Burg, dem Hradschin. Hinunter geht es durch die Prager Kleinseite über die berühmteste der 17 Prager Brücken, die Karlsbrücke, zur Altstadt mit Rathaus, astronomischer Uhr und Wenzelsplatz. Hier in der Altstadt haben Sie ca. 3 Stunden Zeit zur freien Verfügung. (Veitsdom Innenbesichtigung nur bedingt möglich)

Unsere Leistungen

  • 3-stündige Stadtführung
  • 3 Std. Freizeit
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

25.07.2020

Zeiten

  • 06.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 06.40 Uhr DD St. Petersburger Str. Bus-Hst Pirnaischer Platz
    Ende: 18.30 Uhr

Preis: 37,- EUR

Wu de Wälder haamlich rauschen – zwischen Fichtelberg und Keilberg

Auf geht es ins Erzgebirge, in die Heimat des bedeutenden Heimatdichters Anton Günther. Wir fahren über Freiberg und Wolkenstein nach Wiesenbad. In der Anton Günther Schenke werden wir „Es richtge Assen“. Nun geht es auf die höchsten Höhen des Erzgebirges. In Gottesgab (Bozi Dar) am Fuße des Keilberges besuchen wir das kleine Heimatmuseum, sehen Anton Günthers Geburtshaus und erfahren die Geschichte des Dichters. Mit den rechten Melodien geht die Fahrt hinüber zum Fichtelberg. In der gemütlichen Erzgebirgsstubn des Fichtelberghauses trinken wir einen Kaffee und genießen die gute Sicht hinüber zum Keilberg. Anschließend fahren wir zurück, denn „Derham is derham“.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Anita Müller
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

28.07.2020

Zeiten

  • 09.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.30 Uhr

Preis: 59,- EUR

Das Kohrener Land: Schloss Waldenburg und der Grünfelder Park

Wir fahren ins Kohrener Land und besuchen das Schloss Waldenburg mit seinem englischen Park, dem Grünfelder Park. Bei einer Schlossführung erfahren wir einen kurzen Abriss zur Schloss- und Baugeschichte und erleben bei dem Rundgang die prunkvoll gestalteten Repräsentationsräume, wie die Festsäle, die Bibliothek, das Spiegel-, das Gobelin- und das Chinesisches Zimmer. Direkt am Grünfelder Park steht das kleine Grünfelder Schloss. Hier ist heute ein Restaurant. Nach dem Mittragessen haben wir Zeit für einen Parkspaziergang. Das Töpferhandwerk hat in Waldenburg eine Jahrhunderte alte Tradition. Gern kann nach dem Mittagessen auch eine Keramikwerkstatt besucht werden. Auf unserer Weiterfahrt erreichen wir Frohburg. Hier besuchen wir den so genannten „Schwind-Pavillon“. Dieser wurde vom Rüdigsdorfer Rittergutsbesitzer Wilhelm Leberecht Crusius als an eine Orangerie angegliederter Musiksalon errichtet. Er wurde von namenhaften Künstlern ausgestaltet, u.a. von Gottfried Semper. Nach einer kurzen Führung fahren wir ins Lindenvorwerk und trinken in der dortigen Gaststätte einen Kaffee.

Unsere Leistungen

  • Schlossführung
  • Mittagessen
  • Führung Schwind-Pavillon
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

29.07.2020

Zeiten

  • 09.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt
  • 08.45 Uhr Dresden, Schießgasse
  • Ende: 19.30 Uhr

Preis: 69,- EUR