Tagesfahrten März

Rosen für die Frauen über den Dächern von Meißen

Immer wieder ist ein Ausflug zum Frauentag beliebt, das nicht nur bei den Damen. In diesem Jahr fällt dieser Tag auf einen Sonntag, ein Grund mehr, etwas ganz Besonderes zu unternehmen. Ganz nach dem Stil von damals haben wir einen Frauentag für Sie organisiert. Nach einer kurzweiligen Busfahrt mit Sektempfang kommen wir in Meißen an. Per Fahrstuhl geht es hinauf zur Burg. Im Burgkeller ist die Kaffeetafel gedeckt und wir können uns die Torte schmecken lassen. Auf einen anderen Geschmack bringen uns Hans Huth mit seinem bunten Programm und die „Tanzmäuse“ des Tanzhauses Dresden. Zum Abendessen gibt es eine „kalte Platte“, den Burgherrenschmaus und zum Abschied eine rote Rose. Freuen Sie sich auf einen schönen Nachmittag über den Dächern der Stadt Meißen.
.

Unsere Leistungen

  • Begrüßungssekt und Rosen-Abschied
  • Kaffeetrinken
  • Unterhaltungsprogramm
  • Abendessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

08.03.2020

Zeiten

  • 13.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 12.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 20.00 Uhr

Preis: 59,- EUR

Frauentag mit Augenzwinkern | Gestatten… Ursula von Rätin

Frauentag … jetzt schon daran denken

Gestatten … Ursula von Rätin, Ratgeberin und Bühnenstar  für Kunst und Kultur aus Dresden.

In meinem ersten Leben war ich nämlich ein Mann, feierte große Erfolge. Doch von heute auf morgen wurde ich arbeitslos bis Cornelia Fritzsche mir im Fundus begegnete. Darauf folgten bis heute zahlreiche Auftritte in Theatern und auf Festivals. Seither brauche ich viel Zeit für Autogramme. Aber als gefeierte Entertainerin und Sängerin nehme ich das aber gern in Kauf. Wird schließlich bezahlt. Und von irgendwas muss ja auch eine „Ratte“ leben. Doch zuvor fahren wir durch unser Ländle über Ländergrenzen und wieder zurück in unser Ländle zum Nachmittags Programm. ( Ausweis nicht vergessen )

Buntes und EXTRA – unterhaltsames Frauentags Programm mit Ursula  von Rätin

Rundfahrt über Ländergrenzen

Mittagessen als 3-Gang-Menü

Aufenthalt im Landhotel mit Kaffeetrinken

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Mittagessen
  • Programm
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

08.03.2020

Zeiten

  • 09.00 – 18.00 Uhr

Preis: 65,- EUR

Frühjahrsblüher & die Götzinger Aussicht

Der Frühling hält langsam Einzug. Wir freuen uns über das wachsende Grün an den Bäumen und an jeder farbenfrohen Blüte im Garten. In dieser Zeit schaut man besonders gern „dem Gärtner über die Schulter“. Die Gärtnerei Gruschwitz in Neustadt ermöglicht uns dies bei einer Führung. Wir fahren in Dresden los und nehmen nicht den kürzesten, dafür aber den schönsten Weg nach Neustadt/Sa. zur Götzinger Höhe. Hier ober werden wir im Berggasthof zum Mittagessen erwartet. Eine schöne Aussicht haben wir schon vom Restaurant aus. Wer möchte, kann gern auf den Aussichtsturm steigen um noch mehr von der Gegend zu erspähen. Nach der Führung durch die Gewächshäuser und einem Rundgang durch die Verkaufsausstellung bei Gruschwitz fahren wir zum Neustädter Hausberg, dem Unger. Im Bergrestaurant werden wir mit der Spezialität des Hauses, der Ungerberg-Torte, bewirtet. Auch hier ist ein Aussichtsturm, der mit seinen 28 m gute Aussichten verspricht.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Führung durch die Gärtnerei
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

11.03.2020

Zeiten

  • 10.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 10.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • 09.45 Uhr Freital-Deuben
    Ende: 18.00 Uhr

Preis: 57,- EUR

Die Annaberger Rechenkünstler | Damals und Heute

Was ein Maler mit Farbe zeichnet, legt er mit Holz, denn seine Kunst ist einzigartig. Aus mehr als 4000 Einzelteilen,  419 Sorten seltener Edelhölzer bildet der Intarsiengestalter unter anderem Canalettos berühmtes Dresden-Gemälde von 1748 nach. Er zeigt uns wie eine Intarsie entsteht, erklärt seine mathematischen Arbeitsschritte und  lüftet das Geheimnis um die vielen Edelhölzer. Adam Ries lädt uns dann am Nachmittag zu einer historischen Schulstunde in sein Museum ein. Manch verträumtes Café lädt auch in Annaberg zum Verweilen ein.

  • Treffen mit dem einzigen Intarsiengestalter für Großformate  
  • Besuch im Erzhammer | Haus des Gastes in Anaberg-Buchholz
  • Plätze zum Mittagessen sind reserviert
  • Eintritt & Führung Adam Ries-Museum
  • Historisch Schulstunde mit Adam Ries | Erleben Sie das Rechnen auf den Linien
  • Freizeit in Annaberg 

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Treffen mit Buckelapotheker Albrecht
  • Gewürzkunde mal anders
  • Filmvorführung
  • 1 Gewürzwein
  • Unterhaltsame Stunden mit dem Bäckermeister
  • Köstlichkeiten zum Mittagessen und Kaffeetrinken aus dem Ofen
  • Reiseleitung
  • Veranstalter :Extratouren Themenreisen

13.03.2020

Zeiten

07.30 – 18.00 Uhr

Preis: 57,- EUR

Dessau | Eine Tante im Museum

BAUHAUS

Die Junkers JU 52 war eines der wichtigsten Flugzeuge in der europäischen Luftfahrtgeschichte und bildete vor allem in den 30er Jahren das Rückgrat der Lufthansa. Sie wurde eingesetzt von Norwegen bis Südamerika. Damals bot sie ihren Passagieren eine bis dahin nicht gekannte Bequemlichkeit. Ihr Namensgeber, Hugo Junkers war im Besitz mehrerer Patente, u.a. für Gasbadeöfen, Warmwassererhitzer und Luftbeheizung. In Zusammenarbeit mit Walter Gropius, dem Direktor des Bauhauses, kamen die neuen Techniken vorrangig in den Bauten der Moderne, wie den Meisterhäusern, zum Einsatz.

Führung im Technikmuseum Hugo Junkers

Möglichkeit der Arbeitsgruppe „Junkers F13“  bei der Arbeit zu beobachten

Platzreservierung zum Mittagessen in der Kantine des BAUHAUS Museum

Führung durch das 1926 erbaute BAUHAUS-Gebäude und zu den Meisterhäusern | Gropius | Schlemmer | Muche | Feininger | Kandinsky | Klee

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Eintritt und Führung Technikmuseum
  • Eintritt und Führung BAUHAUS und Meisterhäuser
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

17.03.2020

Zeiten

07.00 – 19.00 Uhr

Preis: 67,- EUR

Einfach Spitze | Tizian unterm Halbmond

INDUSTRIEKULTUR

Ein Hauch von Tausend und einer Nacht umgibt den neugierigen Besucher bereits, wenn er im Schloß Voigtsberg zwischen den Etagen „fliegenden“ Teppichen begegnet. Von der Galerie unterm Dach bis hinunter in das Erdgeschoss erfährt der Gast, welche wunderbaren Eigenschaften ein Teppich besitzt, was er dem Betrachter mit seinem Muster sagen will und wie letztendlich Oelsnitz zu seinem Beinamen „Teppichstadt“ kam. Und was haben französische Raupen und englischer Teppich gemeinsam?

„SaxonLace“ hierzulande bekannt als das „Wunder der Plauener Musterung“  – einem Spitzenprodukt und typisches Erzeugnis vogtländischer Stickerei . Von den Anfängen der Stickerei bis zum Stickautomaten wird uns  in der Schaustickerei die gesamte technische Entwicklung gezeigt und auf historischen Maschinen vorgeführt.

Führung durch das Teppichmuseum, die historische Kernburg, das Mineraliengewölbe und das Illosorium

Führung Schaustickerei inklusive Vorführung der historischen Stickmaschinen

Plätze zum Mittagessen sind für Sie reserviert

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Führung Schaustickerei
  • Führung Schloß Voigtsberg
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter :Extratouren Themenreisen

18.03.2020

Zeiten

  • 07.30 – 19.00 Uhr

Preis: 59,- EUR

Handgemachtes | Fein | Originell | Einzigartig

Wir besuchen einen Familienbetrieb in nun vierter Generation – führender Hersteller im Bereich Schultüten, Ostereier und Weihnachtskugeln aus Pappe. Hier wird Wert auf alte Traditionen gelegt, aber auch auf Innovation und Moderne! Das Resultat sind originelle Geschenkverpackungen für alle Gelegenheiten. Ein Besuch gibt uns einen Einblick in Entstehung der teilweise in Handarbeit gefertigten Kreationen die nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringen. Im Schloss Schlettau erhalten wir in der Schauwerkstatt Einblick, wie aus über 50 verschiedenen Zutaten ein einzigartiger Kräuterlikör hergestellt wird. Bei einer Verkostung erfahren Sie interessante Details zum Herstellungsverfahren sowie zu den Wirkungen der verschiedensten Kräutern.

Betriebsbesichtigung Fa. Nestler Feinkartonagen

Plätze zum Mittagessen sind für Sie reserviert

Schauwerkstatt der Spirituosenmanufaktur in Schlettau mit Einblick in die Kräuterlikörherstellung | Verkostung

Führung durch die Museumsräume Schloss Schlettau

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Führung Schaustickerei
  • Führung Schloß Voigtsberg
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

25.03.2020

Zeiten

  • 07.30 – 19.00 Uhr

Preis: 58,- EUR

Krokuswiesen & Schwedenkräuter

Auf geht es ins Erzgebirge. In der gemütlichen Erzgebirgsstub` des Waldhotels Pockau-Lengefeld werden wir zu einem typisch erzgebirgischen Essen erwartet. Es gibt Buttermilchgetzen oder Griene Klies un Schwammebrieh zur Wahl. Weiter geht es nach Drebach. Hier gibt es über 40 Flächennaturdenkmale mit einem Areal von ca. 7 ha, auf denen die wildwachsenden violetten Drebacher Frühlingskrokusse, auch „Nackte Jungfern“ genannt, blühen. Nach einem Spaziergang zu den Wiesen fahren wir weiter nach Crottendorf. Hier gibt es seit 1882 die Grenzwald-Destillation, welche u. a. ein ganz besonderes Elixier herstellt. Die 40-prozentigen Schweden-Kräuter sind reine Medizin! Nach einer Verkostung brauchen wir einen guten Kaffee. Auch diesen werden wir in Crottendorf trinken.

Unsere Leistungen

  • erzgebirgisches Mittagessen
  • Schnaps-Verkostung
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

26.03.2020

Zeiten

  • 09.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 59,- EUR

Botanischer Garten Teplice

Wir unternehmen eine wunderschöne Rundfahrt unter dem Motto „Frühlingserwachen in Böhmen“. Wie gewohnt, starten wir in Dresden und fahren über Altenberg ein Stück ins Böhmische Mittelgebirge. In Dubice werden wir Mittagessen und können vom Aussichtspunkt am Wirtshaus den Blick ins Elbtal genießen. Weiter geht die Fahrt durch böhmische Dörfer nach Teplice. Hier besuchen wir den Botanischen Garten, welcher schon in der 2. Hälfte des 19. Jh. gegründet wurde. Drei Gewächshäuser mit subtropischen und tropischen Pflanzen laden zu einem Bummel ein. Anschließend geht die Rundfahrt weiter über Usti nach Decin. In einem ruhig gelegenen Stadtteil von Decin gibt es ein tolles Hotel, in welchem wir schon zum Kaffeetrinken erwartet werden. Auch hier haben wir Zeit, uns umzuschauen und fahren dann nach Dresden zurück.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Eintritt Botanischer Garten
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

27.03.2020

Zeiten

  • 09.45 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 10.0 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • 09.15 Uhr Radebeul
    Ende: 18.30 Uhr

Preis: 58,- EUR

Ostermarkt im Schloss Lomnitz

In jedem Jahr findet 14 Tage vorm Osterfest der traditionelle Ostermarkt im Gutshof und in der Bauernscheune des Schlosses Lomnitz im Hirschberger Tal statt. Ein Marktfest mit einer Auswahl der schönsten Dinge rund ums Osterfest und polnischer Ostertradition stimmt auf das bevorstehende Osterfest ein. Angeboten werden Kunsthandwerk, Textilien, vorrangig aus Leinen, Floristik, Folkloredarbietungen. Jazzmusik wird live gespielt. In den Museumsräumen des Schlosses stehen festlich gedeckte Ostertische. Wir werden in Lomnitz Mittag essen und Sie haben anschließend zwei Stunden Zeit zum Schauen und Kaufen. Auf unserer Rückfahrt nach Dresden legen wir noch einen Stopp an einem der Schlösser des Hirschberger Tales ein und trinken Kaffee.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Anita Müller
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

28.03.2020

Zeiten

  • 09.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 08.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • 08.15 Uhr Freital-Deuben
    Ende: 18.30 Uhr

Preis: 59,- EUR

Geschichte der Wettiner Basilika von Wechselburg | Schloss Rochlitz

Als Dedo von Wettin 1156 das Rochlitzer Land erbte, ließ er bald als Graf von Groitzsch im damaligen „Zschillen“ eine  Kirche als Begräbnisort der gräflichen Familie errichten. Dazu stiftete er ein Kloster und ließ dafür Ordensbrüder kommen. Während einer Führung erfahren wir vieles aus der Wettinischen Geschichte. Nach dem Mittagessen am See werden wir auf Schloss Rochlitz erwartet. Der bekannte „Dresdner Fürstenzug“ vereint alle Wettinischen Herrscher in einem beeindruckenden Wandgemälde. Alle? Nein ! Einige für die Landesgeschichte bedeutende Persönlichkeiten fehlen … unliebsam verschmäht, einfach nur vergessen? Dieser Frage gehen wir mit einer amüsanten Führung durch Schloss Rochlitz auf den Grund.

Umfangreiche Informationen zur geschichte der Wettiner

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Führung Basilika Wechselburg
  • Mittagessen
  • Eintritt und Thematische Sonderführung Schloss Rochlitz
  • Reiseleitung
  • Veranstalter :Extratouren Themenreisen

28.03.2020

Zeiten

  • 08.30 – 18.30 Uhr

Preis: 64,- EUR

Kamelienschau Königsbrück – entlang der Via Regia….

Die historische Handelsstraße Via Regia zog sich 800 Jahre als Lebensader und gemeinsames Band durch Europa. Heute wird sie als europäische Kulturstraße von Santiago de Compostela bis Kiew zunehmend wiederentdeckt. Die Architektur ist hier ganz besonders der sichtbare Ausdruck dieser vielfältigen Kulturlandschaften. In der Via Regia Architekturmodell-Ausstellung Königsbrück wird die Baukunst entlang der Straße „en miniature“ präsentiert. Gleich nebenan im Kamelienhaus des Schlossgeländes präsentieren sich die Kamelien in voller Blüte. Von Königsbrück fahren wir nach Kamenz, wo wir im Restaurant auf dem Hutberg Kaffee trinken werden.

Unsere Leistungen

  • Eintritt Via Regia und Kamelienhaus
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

30.03.2020

Zeiten

  • 12.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 12.15Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 18.00 Uhr

Preis: 40,- EUR

Frühlingserwachen im Erzgebirge

Vorbei die langen Winterabende, die graue Zeit – Willkommen lieber Frühling. Auf unserer Tour schauen wir nach dem zarten Grün in Flur und Wäldern. Die Schwartenbergbaude ist in jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. Zwischen Seiffen und Neuhausen auf dem 789 m hohen Schwartenberg bietet sich ein phantastischer Panoramablick über das Erzgebirge. Stimmungsvoll werden wir erwartet und verbringen musikalisch auf humorvolle Art den Nachmittag.

Rundfahrt mit dem Bus durch Wald und Flur

Herzlicher Empfang und Mittagessen in der Schwartenbergbaude

Stimmungsvoll- Unterhaltsames Programm um/über die Erzgebirgler

Kaffeetrinken

Unsere Leistungen

  • Busrundfahrt
  • Mittagessen
  • Unterhaltsames Programm
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

31.03.2020

Zeiten

  • 09.00 – 18.30 Uhr

Preis: 67,- EUR