Tagesfahrten Mai

Das goldene Prag

Das goldene Prag ist zweifellos eine der schönsten europäischen Großstädte, viel besucht und viel besungen. Romantisch an der Moldau gelegen, von Hügelketten umgeben und mit einer Vielzahl historischer Bauwerke, Parkanlagen und Gärten zieht es jährlich Tausende von Touristen an. Wir führen Sie während eines 3-stündigen Stadtrundgangs zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Beginnen wird unsere Tour an der Prager Burg, dem Hradschin. Hinunter geht es durch die Prager Kleinseite über die berühmteste der 17 Prager Brücken, die Karlsbrücke, zur Altstadt mit Rathaus, astronomischer Uhr und Wenzelsplatz. Hier in der Altstadt haben Sie ca. 3 Stunden Zeit zur freien Verfügung. (Veitsdom Innenbesichtigung nur bedingt möglich)

Unsere Leistungen

  • 3-stündige Stadtführung
  • 3 Std. Freizeit
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

02.05.2020

Zeiten

  • 06.30Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 06.45 Uhr St. Petersburger Str. Bus-Hst Pirnaischer Platz
  • Ende: 18.30 Uhr

Preis: 37,- EUR

Zittauer Schmalspurbahn – Vom Töpfer an den Fuß der Lausche

Auf geht es in die wunderschöne Oberlausitz und in das Zittauer Gebirge. Der Reisebus bringt uns nach Oybin. Von hier aus fahren wir hoch hinauf auf den Töpfer. Auf 580 Meter Höhe bietet sich eine spektakuläre Aussicht ins Dreiländereck. Ganz nebenbei wird das leckere Mittagessen in der Töpferbaude munden. Und schon wieder wechseln wir das Verkehrsmittel. Mit der Schmalspurbahn setzen wir die Fahrt von Oybin über Teufelsmühle nach Bertsdorf fort. Der Reisebus steht wieder bereit und wir unternehmen eine kleine Rundfahrt durchs Zittauer Gebirge. In Waltersdorf erwartet uns der Wirt der Rübezahlbaude zum Kaffeetrinken. Von hier aus haben wir eine gute Aussicht zur Lausche und ins Zittauer Gebirge. Anschließend geht die Fahrt per Bus nach Dresden zurück.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit dem Gebirgsexpress
  • Mittagessen
  • Zugfahrt
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

04.05.2020

Zeiten

  • 08.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 08.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 73,- EUR

Das Böhmischen Paradies

Wegen seiner historischen Bauten, Burgen und Schlösser und dank seiner unverwechselbaren Architektur ist das Böhmische Paradies eine oft besuchte Region. Die hiesigen Fachwerkhäuser unterstreichen malerisch die Atmosphäre der Landschaft. Über Reichenberg / Liberec und Turnau / Turnov erreichen wir das „Paradies“. Eine einmalig schöne Natur prägt das Gebiet zwischen Turnov, Jitschin / Jicin und Münchengrätz / Mnichovo Hradiste, welches Sie auf unserer Rundfahrt kennen lernen. Wir werden gemeinsam zu Mittag essen und einen Stopp am Schloss Hruba Skala, dem Wahrzeichen des Böhmischen Paradieses, einlegen. Der Burgruine Trosky kommen wir ganz nah und an den Prachover Felsen steht das Kaffeetrinken für uns bereit.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

05.05.2020

Zeiten

  • 08.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 07.45Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.30 Uhr

Preis: 59,- EUR

Alte Liebe | Umgebindehaus | Kaffeegesschichte

Eingebettet in die Hügel des schönen Oberlausitzer Berglandes finden sich auf kleinstem Raum über 6.000 Umgebindehäuser. Eindrucksvolle Zimmermannskunst, filigrane Türgewände aus Sandstein, kunstvolle Schmiedeeisengitter, prachtvolle Fensterverkleidungen und meisterhafte Schieferverkleidungen der Giebel zieren die teilweise 500 Jahre alten Häuschen und künden vom einstigen Reichtum der Region. Hinter den Fenstern und Türen erzählen uns zahlreiche Geschichten vom Leben der einstigen Bewohner  und liebevollen Restaurierungen der alten Schätze.

Busfahrt durch besondere, ausgewählte Dorfer zwischen Löbau und Zittau

Plätze zum Mittagessen sind für Sie reserviert

Unterhaltsamer geführter Spaziergang entlang einiger Umgebindehäuser in Ebersbach mit Besuch der Barockkirche

Führung durch das Kaffeemuseum Ebersbach im Umgebindehaus

Einführung in 300 Jahre Kaffeekultur und die Arten des Kaffeekochens

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Führung „Phänomen Umgebindehaus“
  • Führung Kaffeemuseum
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter :Extratouren Themenreisen

05.05.2020

Zeiten

  • 08:00 – 18:30 Uhr

Preis: 52,- EUR

Chemnitz | 4.Landesausstellung „EisenbahnBoom“

INDUSTRIEGESCHICHTE

Sachsen ist nicht nur die Wiege des deutschen Maschinenbaus – hier werden seit mehr als 200 Jahren Maschinen konstruiert und produziert. Zur 4.Landesausstellung „EisenbahnBoom“ sind wir dabei. Im IndustriemuseumChemnitz erfahren wir wissenswertes über den undenkbaren Verzicht der Maschinen in unserem täglichen Leben.  Authentisch wird es danach in einem der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands in Chemnitz-Hilbersdorf mit Sächsischem Eisenbahnmuseum. Die Eisenbahn war ebenfalls Motor und Kind der industriellen Revolution.

Führung im Industriemuseum Chemnitz  „Sachsen – Wiege des deutschen Werkzeugmaschinenbaus“

Plätze sind zum Mittagessen sind reserviert

4. Landesaustellung  | Schauplatz Eisenbahn „ EisenbahnBoom“

Führung in einem der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands |Chemnitz Hilbersdorf   

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Eintritt und Führung Industriemuseum Chemnitz
  • Eintritt und Führung Landesausstellung Chemnitz-Hilbersdorf
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

07.05.2020

Zeiten

  • 07:30 – 19:00 Uhr

Preis: 60,- EUR

Bergbauden Oberlausitz: vom Czorneboh zum Bieleboh

Das Oberlausitzer Bergland beheimatet viele Bergbauden. Zwei haben wir für Sie auf unserer Rundfahrt ausgewählt. Der Czorneboh ist die höchste Erhebung der nördlichen Oberlausitzer Bergkette. Um 1850 entstand die Idee, auf dem Czorneboh eine Bergbaude zu errichten. Der Oberförster des Bautzener Stadtwaldes war der Initiator dieses Vorhabens und so entstanden die Czorneboh-Baude sowie der älteste steinerne Aussichtsturm der Oberlausitz. 1883 wurde der 12 Meter hohe Turm auf dem Bieleboh der öffentlichen Benutzung übergeben, ein Granitwürfel, der 1818 zu Ehren Friedrich Augusts auf die Spitze des Berges gesetzt wurde. Nebenan das Berggasthaus hatte schon viele Besitzer und Betreiber seit seiner Entstehung. Wenn das alte Gebälk sprechen könnte… Heute ist es das Naturresort Bieleboh und wird von einem jungen Team bewirtschaftet. Auf einer schönen Oberlausitz-Rundfahrt kehren wir auf beiden „Götter-Bergen“ ein.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

08.05.2020

Zeiten

  • 10.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 18.30 Uhr

Preis: 58,- EUR

Breslau – die Stadt an der Oder

Die historische Hauptstadt Schlesiens ist eine der größten und ältesten Städte in Polen. Die spezifische Mischung verschiedener Religionen und Kulturen hat sehr viel zur Entwicklung der Stadt beigetragen. Wir zeigen Ihnen Breslau während einer orientierenden Rundfahrt. In einem Restaurant in der Nähe eines der schönsten Marktplätze Mitteleuropas haben wir das Mittagessen für Sie bestellt. Anschließend unternehmen wir mit Ihnen einen Rundgang durch Breslaus Altstadt bis zur Dominsel. An der Universität mit der berühmten Aula Leopoldina werden wir Ihnen Zeit zur Besichtigung geben. Am turbulenten Marktplatz haben Sie vor der Rückfahrt noch etwas Zeit zum Verweilen.

Unsere Leistungen

  • Rundfahrt
  • Mittagessen
  • Stadtführung
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

09.05.2020

Zeiten

  • 07.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 06.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 20.00 Uhr

Preis: 74,- EUR

Eine Drei-Länder-Fahrt und das Riesenfass im Isergebirge

Eine Rundfahrt mit wunderschönen Aussichten führt uns zuerst über Görlitz nach Polen. Über Seidenberg / Zawidow erreichen wir Tschechien. Das Isergebirge, der letzte Zipfel der Sudeten, zeigt seine Bergspitzen. Wir fahren durch Frydlant, die Stadt die eng mit der Geschichte Wallensteins verbunden ist. Das Schloss Frydlant liegt zum Greifen nah. Über Raspenau / Raspenava erreichen wir Bad Liebwerda / Lazne Libverda mit seinem berühmtesten „Riesenfass“. In Neustadt / Nove Mesto an der Tafelfichte werden wir Mittag essen. Bei guter Sicht sehen wir die Isergebirgs-Spitzen, die Tafelfichte (1.124 m) und die Grüne Koppe. Abermals geht die Fahrt über Ländergrenzen. Über Reichenau / Bogatynia in Polen fahren wir nach Deutschland. Nochmals genießen wir Aussichten, denn zum Kaffeetrinken werden wir auf dem Spitzberg in Oderwitz erwartet. Über Löbau geht es nun auf schnellstem Wege zurück nach Dresden.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

11.05.2020

Zeiten

  • 09.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 18.30 Uhr

Preis: 58,- EUR

Besuch beim Spreewaldbauern: Spargel oder Gurkenernte

Im Spreewald ist Erntezeit: im Mai ist die Spargelernte in vollem Gange und im Juli sind die Gurken-Flieger unterwegs. Der Spreewald-Bauer unternimmt mit uns eine Rundfahrt entlang der Felder. Im Mai sind die Spargel-Stecher unterwegs und ernten die edle Köstlichkeit. Im Juli schweben die Erntehelfer, auf dem vom Traktor gezogenen weit ausladenden Erntewagen, liegend über das Feld und pflücken schonend Gurke für Gurke – die grünen Kostbarkeiten des Spreewaldes. Beim Spreewaldbauern essen wir Mittag und haben Zeit, uns im Hofladen umzusehen. Wir fahren mit dem Bus weiter in den Spreewald hinein nach Burg-Kaupen. Durch die idyllische Spreewaldlandschaft unternehmen wir eine Kahnfahrt und kehren anschließend im Spreewaldhäuschen ein. Hier gibt es frischen Blechkuchen nach Oma Walli´s Rezept.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen im Spargelhof
  • 1,5-stündige Kahnfahrt
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

12.05.2020

Zeiten

  • 09.15 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.30 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • 8.45 Uhr Radebeul-West Bahnhof
  • 8.50 Uhr Radebeul-Ost Hst Zinzendorfstr.
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 69,- EUR

Parkträume im Wörlitzer Park: Rhododendren & Seerosen

Die Wörlitzer Anlagen gelten als Beispiel für einen frühen Landschaftsgarten, in dem die Besucher unterhalten, belehrt und beeindruckt werden sollten. Sie erleben diesen während einer 2-stündigen Führung durch den Park. Anschließend werden wir im Restaurant „Zum Gondoliere“ Mittag essen und danach eine gemütliche Gondelfahrt unternehmen. Der Gondoliere wird mit seinen Erklärungen den Park von einer ganz anderen Seite zeigen. Genießen Sie im Mai die vielen Rhododendren und im Juli die zahlreichen Seerosen. Nach der Gondelfahrt haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen in Wörlitz oder einen Kaffee in einem der Wörlitzer Restaurants zu trinken.

Unsere Leistungen

  • Parkführung
  • Gondelfahrt
  • Fährüberfahrt
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

13.05.2020

Zeiten

  • 08.00Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 07.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 74,- EUR

Rhododendronblüte im Kromlauer Park

Der Kromlauer Park steht meist im Schatten der bekannten Muskauer Parkanlage. Aber wenn die Rhododendren blühen, hat dieser Park seine ganz besonderen Reize. Romantisch schwingt sich die Rakotzbrücke über den See und bildet mit den von weit her geholten Basaltsäulen ein wunderschönes Fotomotiv. Unsere Fahrt führt uns durch die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft in Richtung Nochten. Nach einem Mittagessen fahren wir am Findlingspark Nochten vorbei nach Weißwasser. Mit der nostalgischen Waldeisenbahn fahren wir durch Wald- und Heidelandschaft nach Kromlau. Im Park von Kromlau haben wir Zeit, die Rhododendren in hoffentlich voller Blüte zu genießen. Wer möchte, kann auf einen Kaffee im Café Azalee einkehren. Nach einer 2-stündigen Freizeit fahren wir mit dem Bus nach Dresden zurück.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit der Waldeisenbahn
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

14.05.2020

Zeiten

  • 09.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 09.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 55,- EUR

Eine Große-Seen-Rundfahrt auf Fontanes Spuren

Der Reisebus bringt uns auf direktem Wege nach Teupitz. Im taditionellen Gasthaus „Schenk von Landsberg“ essen wir Mittag und starten anschließend unsere Schifffahrt über 7 Seen. Nachdem wir Teupitzer See, Schweriner See, Zemminsee und Schulzensee erkundet und die spreewaldartigen Kanäle durchfahren haben, erreichen wir eine Zugbrücke. Als Theodor Fontane Groß Köris mit dem Segelboot „Phönix“ passierte, beschrieb er mit wahrer Begeisterung diese Zugbrücke, welche nur nach Bedarf geöffnet wird. Über den Großen und Kleinen Moddersee und den folgenden Moddergraben fahren wir zum Klein Köriser See. Nach der Wende auf dem Klein Köriser See verlassen wir das beliebte Wassersportgebiet und begeben uns auf den Rückweg. An Bord kann Kaffee und Kuchen bestellt werden. Nach der Schifffahrt treten wir die Heimreise an.

Unsere Leistungen

  • ca. 3-stündige Schifffahrt
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Falk Schönfelder
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

14.05.2020

Zeiten

  • 09.00 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 08.45 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.00 Uhr

Preis: 69,- EUR

Vom Rosenberg zum Pfaffenstein

Für Liebhaber der Sächsischen und Böhmischen Schweiz haben wir eine schöne Landschaftsfahrt zusammengestellt. Wir beginnen unseren Ausflug mit der Fahrt über Bad Schandau in die Böhmische Schweiz. Die bekannten Orte Rainwiese / Mezni Louka und Dittersbach / Jetřichovice liegen auf unserer Route, bevor wir an den Fuß des Rosenberges fahren. Wir sehen eine wunderschöne Landschaft, Felsformationen und mit Blumen geschmückte Umgebindehäuser, welche am Wegesrand stehen. In Rosendorf / Růžová werden wir Mittag essen und haben Zeit für einen Spaziergang. Weiter geht unsere Busfahrt über Tetschen / Decin an den Tissaer Wänden vorbei, linkselbisch in die Sächsische Schweiz. Im Kurort Gohrisch, mit dem Blick zum Pfaffenstein, trinken wir einen Kaffee und haben wiederum etwas Zeit zum Verweilen. Von Gohrisch geht die Fahrt nach Dresden zurück.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

15.05.2020

Zeiten

  • 09.45Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 10.00 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • 09.15 Uhr Freital-Deuben
    Ende: 18.00 Uhr

Preis: 49,- EUR

Das goldene Prag

Das goldene Prag ist zweifellos eine der schönsten europäischen Großstädte, viel besucht und viel besungen. Romantisch an der Moldau gelegen, von Hügelketten umgeben und mit einer Vielzahl historischer Bauwerke, Parkanlagen und Gärten zieht es jährlich Tausende von Touristen an. Wir führen Sie während eines 3-stündigen Stadtrundgangs zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Beginnen wird unsere Tour an der Prager Burg, dem Hradschin. Hinunter geht es durch die Prager Kleinseite über die berühmteste der 17 Prager Brücken, die Karlsbrücke, zur Altstadt mit Rathaus, astronomischer Uhr und Wenzelsplatz. Hier in der Altstadt haben Sie ca. 3 Stunden Zeit zur freien Verfügung. (Veitsdom Innenbesichtigung nur bedingt möglich)

Unsere Leistungen

  • 3-stündige Stadtführung
  • 3 Std. Freizeit
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

16.05.2020

Zeiten

  • 06.30Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 06.45 Uhr St. Petersburger Str. Bus-Hst Pirnaischer Platz
  • Ende: 18.30 Uhr

Preis: 37,- EUR

Ein Gartentag im Erlebnis-Gartencenter

Kohouts Erlebniscenter ist ein renommiertes Fach-Gartencenter auf einer Fläche von 12.000 m². Ein einzigartiges Sortiment an seltenen Pflanzen, Raritäten und Bonsais hat das Erlebniscenter über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht. Top-Beratung und Service sind für das Team ebenso selbstverständlich, wie die Qualität der Pflanzen. Neben vielen besonderen Pflanzen verweilen, ist ein sehr schönes Erlebnis. Das Schaugartencenter verbindet die Schönheit der Pflanzen und besondere Gartenartikel mit Gemütlichkeit und Erholung. Lassen wir uns ein auf einen spannenden Gartentag. Es begleitet uns ein Musikant und der Chef des Gartencenters führt uns persönlich durch einen Teil seiner Anlage. Das Mittagessen werden wir zuvor im gemütlichen Landgasthof einnehmen und im Gartencenter trinken wir bei netter Unterhaltung Kaffee.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Führung
  • Unterhaltung
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

19.05.2020

Zeiten

  • 10.15 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 10.00 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • 09.30 Uhr Freital-Deuben
    Ende: 18.00 Uhr

Preis: 53,- EUR

Kloster Neuzelle und der Müller vom Schlaubetal

Das Zisterzienserkloster Neuzelle zählt zu den bedeutendsten Kunstschätzen im Land Brandenburg und ist weit über die Landesgrenze bekannt. Mittelpunkt bildet die Stiftskirche St. Marien, deren barocke Vollständigkeit und Schönheit kaum zu übertreffen ist. Am Nachmittag erwartet uns der Schwerzkower Müller im Schlaubetal.

Vollständig erhaltene Klosteranlage mit spätgotischem Kreuzgang

Katholische und Evangelische Barockkirche

Passionsdarstellung vom Heiligen Grab und Gartenterrasse

Schauvorführung des historischen Sägewerkes, dazu 1 Glas Bier

Sägemüllers Stammtisch

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Klosterführung
  • Mühlenführung
  • Kaffeetrinken
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

19.05.2020

Zeiten

  • 07:00 – 19:00 Uhr

Preis: 59,- EUR

Kromlauer Park | 10. Gartenfestival Branitz

Für Gartenfreunde

Wir besichtigen eine der größten Rhododendren- und Azaleenanlagen Deutschlands, werden im Kromlauer Park durch ein einzigartiges Blütenmeer geführt. Am Nachmittag besuchen wir das Gartenfestival im Schloss und Park Branitz. Getreu Pücklers Maxime, das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden, verwandelt sich auch die historische Schlossgärtnerei in ein grünes Paradies für Gartenliebhaber und Pflanzenfreunde. Zahlreiche Züchter und Aussteller präsentieren, was auch der Fürst heute gekauft hätte: seltene Stauden, Kräuter, Knollen und Gehölze, exotische Kübelpflanzen u.v.m..

• Über 150jährige Rhododendren und Tulpenbäume
• Plätze zum Mittagessen sind reserviert
• Besuch 10. Gartenfestival in den Anlagen zum Schloss Branitz

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Führung Kromlauer Park|
  • Mittagessen
  • Eintritt Gartenfestival Branitz
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

23.05.2020

Zeiten

  • 07:00 – 19:00 Uhr

Preis: 60,- EUR

Tal der Schlösser & Gärten & die Heimat der Tiroler

Nachdem Friedrich Wilhelm III. den Ort Erdmannsdorf zu seiner Sommerresidenz erwählt hatte, kamen immer mehr Persönlichkeiten aus seinem Umkreis ins Hirschberger Tal. Eine Reihe der damals entstandenen Parkanlagen und Residenzen erstrahlt heute wieder im neuen Glanze. Wir zeigen Ihnen die Perlen des Hirschberger Tales. Sie erfahren die Geschichte von Schloss Lomnitz / Lomnica und werden auf schlesische Art Mittag essen. Schloss Schildau / Wojanow und Buchwald / Bukowiec erblicken Sie ebenso, wie die ehemaligen Tiroler-Häuser in Zillerthal-Erdmannsdorf / Mysłakowice. Einen Kaffee werden wir zum Abschluss in der Villa Smyrna in Kowary genießen.

Unsere Leistungen

  • Mittagessen
  • Besichtigung der Schlossanlage mit Museumsräumen und Rundgang durch Park und Gutshof
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Gunnar Buchwald
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

25.05.2020

Zeiten

  • 07..15 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 07.00 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 19.30 Uhr

Preis: 69,- EUR

Bad Saarow | Scharmützelsee

Begleiten Sie uns auf der nostalgischen Entdeckertour nach Bad Saarow am Scharmützelsee und erleben die Geschichte der über 100-jährigen Landhaussiedlung. Wir entdecken altes und neues bei einer gemütlichen Rundfahrt und spazieren entlang dem Max Schmeling Haus und anderer Häuser von Persönlichkeiten. Nach dem Mittagessen starten wir dann zu einer der schönsten Rundfahrten auf dem größten See Brandenburgs – dem Scharmützelsee und bestaunen die herrlichen Anwesen zu Wasser. Das Schiff bietet alle Annehmlichkeiten, so auch zur individuellen Kaffeevisite.


• Rundfahrt für Neugierige | Bad Saarow
• Spaziergang auf der Prominententour
• Plätze zum Mittagessen sind reserviert
• 2-stündige Schiffsrundfahrt ab/an Scharmützelsee

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Gästeführer Rundfahrt und Spaziergang in Bad Saarow
  • 2 Std. Schiffsrundfahrt
  • Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

26.05.2020

Zeiten

  • 07:00 – 19:00 Uhr

Preis: 59,- EUR

Blühende Lausitzer Ländle Tour

Unser Tagesablauf hält eine Führung im Kloster Marienstern in Panschwitz- Kuckau bereit und auch eine unterhaltsame Rundfahrt durch die Lausitz entlang der Orte Crostitz, Ralbitz und Puschwitz.


• Eintritt + Führung Kloster Marienstern in Panschwitz-Kuckau
• Treffen mit dem Lausitzbotschafter der Region
• unterhaltsame Rundfahrt mit dem Lausitzbotschafter
• Führung in Traditionstöpferei der Region | 5% Rabatt für Ihre Einkäufe

Unsere Leistungen

  • Busfahrt | Eintritt + Führung Kloster St. Marienstern | Mittagessen | Rundfahrt mit dem Lausitzbotschafter | Führung Töpferei | Kaffeetrinken | Reiseleitung
  • Veranstalter : Extratouren Themenreisen

26.05.2020

Zeiten

  • 08:30 – 18:00 Uhr

Preis: 62,- EUR

Böhmisches Porzellan, Santa Maria dell´Orto und Barockschloss Dux

Wir fahren über Altenberg ins Böhmische nach Eichwald / Dubí. Hier begeben wir uns auf die Spur des „Zwiebelmuster-Porzellans“, welches in Eichwald schon seit 1885 produziert wird. Bei einer Führung durch die Manufaktur können wir hinter die Kulissen schauen und im „Blauen Haus“ sehen wir eine kleine Ausstellung zur Geschichte der Porzellanherstellung. Anschließend bleibt Zeit für einen Besuch der Kirche von Dubí, einem besonderen Bauwerk als Nachbau der Kirche Santa Maria dell´Orto in Venedig. Nach einem Mittagessen in der Cafeteria der Manufaktur fahren wir weiter nach Dux / Duchcov. In der kleinen Stadt am Fuße des Erzgebirges befindet sich das Barockschloss von Johann Friedrich Reichsgraf von Waldstein. Bekannt geworden ist dieses Schloss vor allem durch den berühmten Weltenbummler Giacomo Casanova. Er war in seinen letzten Lebensjahren Bibliothekar beim Grafen Waldstein und schrieb im Schloss seine bedeutendsten Werke. Wir werden durch das Schloss geführt und trinken anschließend im Café Casanova einen Kaffee.

Unsere Leistungen

  • Führung Porzellanmanufaktur
  • Mittagessen
  • Schlossführung
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

27.05.2020

Zeiten

  • 07.15 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 07.30 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 18.30 Uhr

Preis: 66,- EUR

Max Klinger: Sammlung und Museum am Weinberg

Das Museum der bildenden Künste Leipzig besitzt die umfangreichste Sammlung an Werken des Leipziger Künstlers Max Klinger. Zur 100. Wiederkehr seines Todestages ist dem bedeutenden Wegbereiter der Moderne eine umfassende Ausstellung gewidmet. Nach einer Führung durch die Ausstellung haben Sie Zeit für individuelle Besichtigungen oder für einen Imbiss im Café Idee. Der Reisebus bringt Sie anschließend von Leipzig nach Naumburg. Hier hatte Max Klinger seinen Alterswohnsitz. Wir fahren mit dem Bus an das Ufer der Unstrut und setzen mit der Fähre über. Im Blütengrund schlendern wir zum Max-Klinger-Weinberg. Seine Grabstätte sowie das Museum mit seinen bedeutendsten Werken sind hier zu besichtigen. Im Weinbergcafé haben wir Zeit für ein Glas Wein und können dabei den fantastischen Blick hinüber nach Naumburg und über das Unstruttal genießen. Am späten Nachmittag bringt uns der Bus nach Dresden zurück.

Unsere Leistungen

  • Eintritt und Führung Museum Leipzig
  • Fährüberfahrten
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

28.05.2020

Zeiten

  • 08.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 08.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 18.30 Uhr

Preis: 74,- EUR

Schwedische Könige und sächsische Geschichte um Leipzig

Gleich nach der Schlacht bei Lützen 1632 wurde an den Todesort des Schwedenkönigs Gustav II. Adolf ein großer Findling gerollt. Über 200 Jahre war er die einzige Erinnerung an den König. 1837 bekrönte man den Stein mit einem von Schinkel entworfenen Baldachin und 1906 begann der Bau der Gustav-Adolf-Gedächtniskapelle. Wir besuchen die Gedenkstätte und das Museum im Schloss Lützen. Im Museum wird in einem Großdiorama mit über 3.600 Zinnfiguren die Schlacht von 1632 festgehalten. Nach den Führungen werden wir im Parkrestaurant Mittag essen und fahren anschließend nach Altranstädt. Dieser Ort rückte 1706 kurzzeitig in den Mittelpunkt der Weltgeschichte, als Sachsen und Schweden im Großen Nordischen Krieg Frieden schlossen. Damals war das Schloss Hauptquartier des schwedischen Königs Karl XII. und damit für ein Jahr das politische Zentrum Nordeuropas. Wir besuchen Schloss Altranstädt und den wichtigen Teil des Schlosses: das Friedenszimmer. Nach sächsischer und schwedischer Geschichte gönnen wir uns Ruhe bei einem Spaziergang oder Kaffee auf der Seeterrasse am Kulkwitzer See.

Unsere Leistungen

  • Eintritte und Führungen G. A. Gedenkstätte u. Schloss Altranstädt
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

29.05.2020

Zeiten

  • 08.30 Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 08.15 Uhr Dresden, Schießgasse/
  • Ende: 18.30 Uhr

Preis: 69,- EUR

Das goldene Prag

Das goldene Prag ist zweifellos eine der schönsten europäischen Großstädte, viel besucht und viel besungen. Romantisch an der Moldau gelegen, von Hügelketten umgeben und mit einer Vielzahl historischer Bauwerke, Parkanlagen und Gärten zieht es jährlich Tausende von Touristen an. Wir führen Sie während eines 3-stündigen Stadtrundgangs zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Beginnen wird unsere Tour an der Prager Burg, dem Hradschin. Hinunter geht es durch die Prager Kleinseite über die berühmteste der 17 Prager Brücken, die Karlsbrücke, zur Altstadt mit Rathaus, astronomischer Uhr und Wenzelsplatz. Hier in der Altstadt haben Sie ca. 3 Stunden Zeit zur freien Verfügung. (Veitsdom Innenbesichtigung nur bedingt möglich)

Unsere Leistungen

  • 3-stündige Stadtführung
  • 3 Std. Freizeit
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich
  • Veranstalter : Bines Reisekiste

30.05.20200

Zeiten

  • 06.30Uhr Dresden, Bahnhof Neustadt/
  • 06.45 Uhr St. Petersburger Str. Bus-Hst Pirnaischer Platz
  • Ende: 18.30 Uhr

Preis: 37,- EUR

Breslau | Seine schönsten Gärten

Für Gartenfreunde

Wir zeigen Ihnen die grüne Hauptstadt Niederschlesiens und zwei seiner schönsten Gärten. Der Japanische Garten hat Seltenheitswert in Polen und ist ein Kleinod besonderer Natur. Spaziergang durch das Vier Tempel Viertel zum Stadtschloss. Nach der Einführung zur Geschichte schauen wir uns die bezaubernde Brunnen-und Gartenanlage an und werden im Anschluss zum Mittagessen am Rynek erwartet. Am Nachmittag schlendern wir durch einen der schönsten Botanischen Gärten Polens.


• Jahrhunderthalle und Scheitniger Park
• Japanischer Garten, Stadtschloss Breslau,

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Reiseleiter Breslau
  • S|tadtrundfahrt
  • Mittagessen
  • Einführung Stadtschloss mit Gartenanlage
  • Führung Botanischer Garten
  • |Reiseleitung
  • Veranstalter :Extratouren Themenreisen

31.05.2020

Zeiten

  • 06:30 – 20:30 Uhr

Preis: 63,- EUR